Logo Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals

Wir forschen für Sie und Ihre Kinder

Details
16.09.14

Bei Verabschiedung 20.000 Euro gesammelt

Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals erhält großzügige Spende

Richard Patzke hat Peter Ditsch, Schatzmeister der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals, eine Spende von 20.000 Euro übergeben. Diese Summe ist bei der Abschiedsfeier des ehemaligen Hauptgeschäftsführers der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen zusammen gekommen. Er hatte anstelle von Sachgeschenken zu Spenden für die Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals aufgerufen. „Für mich ist es der richtige Weg, bei solchen Anlässen, soziale Strukturen und das Gemeinwohl zu unterstützen und bei der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals weiß ich, dass jeder Cent in der Forschung ankommt“, sagte Richard Patzke.

Der Kampf gegen den tückischen Kopf-Hals-Krebs hat sich die Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals seit mehr als 20 Jahren auf die Fahnen geschrieben. Deutschlandweit erkranken von 100.000 Menschen jedes Jahr 16 Menschen neu an einem Tumor im Kopf-Hals Bereich, welches weltweit die fünfthäufigste Tumorerkrankung darstellt. Nicht einmal 50 Prozent der Erkrankten überleben fünf Jahre nach der Diagnose. Das Anfangskapital der Stiftung von 100.000 DM ist inzwischen auf rund 2,6 Millionen Euro angewachsen.
Pressekontakt:
IHK für Rheinhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schillerplatz 7, 55116 Mainz
Tel: +49 6131 262-0
gabi.rueckert@rheinhessen.ihk24.de

Stiftungssitz:
Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals
Walkmühlenstr. 4
65195 Wiesbaden
Tel: +49 611 360360
Fax: +49 611 4113708
Mail: info@stiftung-tumorforschung.de
Web: www.stiftung-tumorforschung.de 

Kontakt

Stiftung Tumorforschung
Kopf-Hals
c/o Peter E. Geipel
Walkmühlstraße 4
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0) 611 36 03 60
Fax: +49 (0) 611 4 11 37 08

Leben retten

Unterstützen Sie uns mit einer Spende bei der Förderung der Forschung und Lehre zu Tumorerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich.

Ihre Spende fließt direkt zu 100 % in die Tumorforschung in Deutschland.

Das gesamte Team der Stiftung Tumorforschung arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. Dadurch können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Unterstützung vollständig für den Stiftungszweck verwendet wird.

Jetzt spenden